KAB St. Martinus Pfalzdorf
KAB St. Martinus Pfalzdorf

KAB Bezirksverband Kleve unterstützt den Bau einer Landwirtschaftschule in Uganda!

 

Aufgrund des Bildungsnotstandes im Nkooko Subcounty in Uganda begann der

Verein Together – Hilfe für Uganda e.V. das Projekt, eine Berufsschule zu bauen.

Es wurde eine Berufsschule mit den Schwerpunkten

  • Landwirtschaft
  • Elektrotechnik
  • Verwaltung

geplant. Diese Berufsschule in Kooki beruht auf einer zweigleisigen Ausbildung, die sowohl theoretische

als auch praktische Kompetenz vermitteln soll. Die Schüler sollen die Möglichkeit erhalten, Berufe

zu erlernen, um die nachhaltige und authentische Entwicklung durch Eigeninitiative im eigenen

Land langfristig zu ermöglichen.

Im Jahre 2007 hat der KAB Bezirksverband Kleve sich verpflichtet, innerhalb von 5 Jahren, den Bau der Landwirtschaftsschule mit 70.000 Euro zu unterstützen. Mit diesem Geld wird nicht nur der Bau der Schule ermöglicht, sondern auch die dauerhafte Nutzung in den nächsten Jahren gewährleistet. Seit dem Schuljahr 2010 können 6 Klassenräume genutzt werden. Ein zweites Gebäude mit 3 Räumen, die jeweils für einen Bereich der 3 Werkstätten der Schule bestimmt sind, wurde auch schon fertiggestellt incl. der Ausstattung. Diese Gebäude wurde auch schon in Betrieb genommen.

Ein Jahrgang mit 30 Schülern hat im Februar 2011 ihre Ausbildung abgeschlossen. Im März 2011 begann ein neues Schuljahr. Der KAB Bezirksverband Kleve überlegt zur Zeit, die Landwirtschaftsschule auf Dauer zu unterstützen. Dies könnte durch Übernahme eines Teiles der Unterhaltskosten der Schule geschehen, wie z.B. eine Lehrerstelle zu finanzieren oder ähnliches

 

 

Wir, von der KAB Pfalzdorf, unterstützen dieses Projekt.

 

Die Bilder sind uns im März 2011 zur Verfügung gestellt worden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KAB-Pfalzdorf 2016 alle Rechte vorbehalten